Am 11.August 2022 und am 20.Oktober 2022 startet wieder ein  Beckenbodenkurs.

Hier die wichtigen Infos dazu:

Start: Donnerstag, 11.08.22 bis 29.09.2022 in der Praxis

Dauer : 8x je 90 min.

Kosten: 140,00€ 

Inhalt: Was und Wo ist der Beckenboden / Wahrnehmung / Grundübungen / Übungen im Sport und im Alltag

            Entspannung und Mobilität und vieles mehr.

Anmeldung telefonisch oder per email erforderlich!

 

 

Achtung Brückentage....!

Die Praxis ist am Freitag, 27.Mai 2022 und am Freitag, 17.Juni 2022 geschlossen.

Liebe Patienten,

aktuell ist die Rezeption zwecks Terminvereinbarung oder Verlegung zu folgenden Zeiten besetzt:

montags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

dienstags bis donnerstags von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

Sie können auch telefonisch eine Nachricht hinterlassen bzw eine email schicken an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir werden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen melden.

 

Wir sind nun wieder ohne Umwege erreichbar!Die Baustelle Ecke Genthiner Straße/ Hafenstraße wurde abgeschlossen und

die Zufahrt zur Praxis und Parkplatz ist wieder frei.

Weihnachtszeit, besinnliche Zeit....

Daher bliebt die  Praxis vom 24.12.2021 bis zum 31.12.2021 geschlossen.

Wir sind am 03.Januar 2022 wieder für Sie da.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und alles Gute und Gesundheit für das neue Jahr!

Ihr Praxis Team Diekhöfer

 

 

Die Zufahrt zur Praxis über die Hafenstraße / Genthiner Straße ist  durch eine längerfristige  Baustelle

nicht möglich.

Sie erreichen unseren Parkplatz über die Zufahrt Amtshausstraße oder Bülowstraße.

Beachten Sie auch ggf. Planänderungen und geänderte Haltestellen der Buslinien an der Hafenstraße.

Die Baustelle wird vom 17.08.2021 bis Ende 2021 eingerichtet.

Es ist geschafft!

Ich konnte basierend auf der BeBo Kursleiterausbildung nun die Ausbildung zur Beckenbodentherapeutin beenden. Gut so!

Am 19.03. bis zum 21.03.2021 fand der noch fehlende  Kursteil zur BeBo Therapeuten Ausbildung in Leipzig statt.

Im Juni folgt dann noch die Fortbildung zum Thema "männlicher Beckenboden" !

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

auch nach der Verschärfung des Lockdowns zum 16.12.2020 dürfen wir alle medizinisch notwendigen physiotherapeutischen Leistungen, die ärztlich verordnet sind, weiterthin in meiner Praxis durchführen.

Wir sind - abhängig von den aktuellen Entwicklungen der Fallzahlen in Datteln- bis zum 23.12.2020 für Sie da.

Die Praxis ist ab dem 24.12.2020 bis zum 03.01.2021 geschlossen.

 

Wir haben in diesem Jahr so manche Herausforderung meistern müssen und können.

Um so mehr sind wir froh, dass wir bisher ohne Erkrankungsverläufe unsere Arbeit durchführen konnten und Sie mit unserem physiotherapeutischen Angebot uneingeschränkt unterstützen konnten.

Dank dem umsichtigen Verhalten meiner Mitarbeiterinnen, behutsamen Einhalten der möglichen Maßnahmen und permanenter Einhaltung der Hygienevorschriften konnten wir Sie auch in diesem außergewöhnlichen Jahr verlässlich begleiten.

Gerade deshalb sollten wir uns alle verpflichtet fühlen, durch umsichtiges und rücksichtsvolles Verhalten zur Verringerung des Infektionsrisikos beizutragen.

Nur so können wir aktiv die bestehende Gefahr durch die Coronapandemie eingrenzen.

Geben Sie auf sich acht, halten Sie die Hygienevorschriften ein und tragen Sie durch Ihr angemessenes Verhalten dazu bei, das Virus unter Kontrolle zu halten - für sich und Ihre Mitmenschen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Angehörigen ein fröhliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr!

Ihre Barbara Diekhöfer

Die Mannschaft und die Trainer der B Jugend der Sportfreunde Datteln 2018 e.V. bedankten sich für die  neuen Trainingsanzüge.

Philipp Kunz von der Trainingslounge und ich hatten die Anschaffung des neuen Trainingsoutfits unterstützt.

Wir wünschen Euch, dass ihr bald wieder mit dem Training und dem Spielbetrieb starten dürft.

Haltet euch fit und bleibt gesund!

 

Liebe Patienten und Freunde der Praxis für Krankengymnastik Barbara Diekhöfer!

Täglich werden die Maßnahmen verschärft, um den Corona-Virus und seine Verbreitung einzudämmen. Vorrangiges Ziel ist dabei, eine Infektion frühzeitig zu erkennen und eine Übertragung des Erregers zu verhindern.

Auf allen Ebenen werden dazu inzwischen strikte Maßnahmen ergriffen. Das öffentliche Leben ist eingeschränkt, um die Infektionskette zu unterbrechen. Bitte beachten Sie die Empfehlungen der Behörden und halten Sie sich daran.

Wir alle können dazu beitragen, dass die Geschwindigkeit, mit der sich die Infektionswelle ausbreitet, verlangsamt wird. Bitte beherzigen Sie daher folgende Hinweise:

  1. Gehören Sie zur Risikogruppe (u.a. Personen mit Vorerkrankung oder in fortgeschrittenem Alter) dann bleiben Sie nach Möglichkeit zu Hause. Vermeiden Sie unnötige Sozialkontakte und den Aufenthalt in Menschenmengen.
  2. Seien Sie Vorbild – zum Beispiel mit einer guten Husten -und Nies-Etikette.
  3. Schützen Sie sich durch regelmäßiges, gründliches Händewaschen mit Seife (empfohlen sind mind. 30 Sekunden).
  4. Halten Sie möglichst Abstand zu anderen Menschen.
  5. Verändern Sie Ihr Begrüßungsritual: In Zeiten wie diesen ist ein Lächeln besser als ein Händedruck.

Sollten Sie sich krank fühlen, Fieber haben und Ihren Termin in unserer Praxis nicht einhalten können oder wollen, dann rufen Sie uns an und sagen Sie Ihren Termin ab. Gerne verlegen wir Ihre Behandlung auf einen anderen Zeitpunkt. Sie schützen mit dieser vorsorglichen Maßnahme auch Ihre Therapeutin vor einer Erkrankung.

Wir weisen darauf hin, dass wir dazu verpflichtet sind, Krankheitsfälle mit Verdacht auf eine Corona-Infektion dem Gesundheitsamt zu melden. Tragen Sie durch verantwortungs-bewusstes Verhalten dazu bei, dass der Virus schnell wieder eingedämmt wird und wir alle zu unserer gewohnten Lebensweise zurückkehren können. Vielen Dank!

Bitte bleiben Sie gesund!

Zum Infodatenblatt